• Test DaF A2.1
  • anonym
  • 07.05.2019
  • Deutsch als Fremdsprache
  • A2
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • https://www.tutory.de/w/3946f3b5
    1
    / 5
    Hoppla, hier stimmt etwas nicht! Setze die Wörter an die richtige Stelle.
    Grafik: KathyGeiger
    Grafik:KathyGeiger
    2
    / 10
    Schreib die Sätze neu mit weil. Lies zuerst das Beispiel. Achte auf die Verbform und das Personalpronomen!
    Beispiel
    Florian - gegangen sein- heute nicht - in die Schule -weil -krank - sein.
    = Florian ist heute nicht in die Schule gegangen, weil er krank ist.
    Sandra- traurig - sein - weil - haben- eine schlechte Note in Deutsch.
    Meine Eltern - sein - super - weil - hören -oft coole Musik
    Heute - müssen - ich -viel lernen - weil - -Morgen -haben - drei Prüfungen.
  • https://www.tutory.de/w/3946f3b5
    Petra und Daniel - gehen - in den Zoo - weil - mögen - exotische Tiere.
    Du - können - Deutsch - weil - haben - viel gelernt.
    3
    / 10
    Schreib die Sätze neu mit dass. Lies zuerst das Beispiel. Achte auf die Verbform und das Personalpronomen!
    Beispiel
    Florian sagt: Ich nehme das Schnitzel mit Pommes.
    = Florian hat gesagt, dass er das Schnitzel mit Pommes nimmt.
    Meine Eltern sagen: Gesunde Ernährung ist wichtig!
    Sabine sagt: Ich nehme eine Cola und ein Eis.
    Wir sagen: Wir mögen kein Fleisch.
  • https://www.tutory.de/w/3946f3b5
    Ich sage: Ich finde den Nachtisch besser als das Hauptgericht.
    Du sagst: Ich esse lieber Obst als Gemüse.
    4
    / 5
    Hier kannst du Extra-Punkte machen!

    Beantworte die Fragen mit Ja oder Nein und begründe deine Antwort mit weil.
    Lies zuerst das Beispiel:

    Lernst du Deutsch? Warum?
    Option a) Ja, ich lerne Deutsch, weil ich die Sprache toll finde.
    Option b) Nein, ich lerne kein Deutsch, weil ich keine Zeit habe.
    Isst du oft Gemüse? Warum?
    Möchtest du ein Haustier? Warum?
  • https://www.tutory.de/w/3946f3b5
    5
    / 14
    Ergänze die Dialoge mit dem richtigen Personalpronomen. Nicht alle passen!

    ich - mich - mir - du - dich - dir - er - ihn - ihm - sie - sie - ihr

    Lies zuerst das Beispiel:

    Tom fragt Anna: Wie geht es ( )? = Tom fragt Anna: Wie geht es dir?
    Dialog 1

    Tom fragt Anna: Was ist denn mit Mirko? Kommt nicht? Ist krank?
    Anna antwortet: Ja. Es geht nicht gut. hat Fieber.
    Maika sagt: Oh, das tut leid! Was können wir für tun?
    Anna sagt:
    Vielleicht können wir besuchen?"

    Dialog 2

    Hallo Susanne, wie geht's ?
    Hey, Peter, geht's super! Meine Tante hat zu einem Rockkonzert eingeladen!
    Was?! Deine Tante hat zu einem Konzert eingeladen? Kann sie auch einladen? möchte so gern mitgehen! Bitte, bitte, bitte!
    Na gut, ich frage mal.


    / 44