Profilbild von Egle-www.teachsam.de
  • Allgemeine Hochschulreife, Hauptschulabschluss, Mittlere Reife, Berufsschulabschluss
  • Deutsch
  • 8, 9, 10, 11, 1. Lehrjahr, 2. Lehrjahr, 3. Lehrjahr
  • https://www.tutory.de/w/5bc1aa60

    Eine Zusammenfassung schreiben

    Den Inhalt von Texten wiedergeben

    Inhaltsangabe

    A. Funktion

    Die Inhaltsangabe hat die Aufgabe, über den wesentlichen Inhalt eines Textes in verkürzter Form zu informieren. Zugleich soll der Schreiber sein eigenes Textverständnis unter Beweis stellen..

    B. Aufbau

    Die Inhaltsangabe im Ganzen besteht aus zwei verschiedenen Teilen, die den Text auf unterschiedliche Art und Weise zusammenfassen:

    1. Im sogenannten Aussagekern (manchmal auch Überblicksinforma-

    tion genannt) erhält der Leser eine Kurzinformation über den Text.

    Dabei sollen die folgenden Fragen beantwortet werden:

    Wer hat den Text verfasst?• Wie lautet der Titel des Textes?• Wann und wo ist der Text erschienen?• Was für eine Textart liegt vor?• Was ist das Thema des Textes?• Was ist der Inhalt in kürzester Fassung?

    2. Bei der Inhaltswiedergabe im Einzelnen wird der Inhalt des Textes (Handlungsverlauf, Vorgang, Geschehen o.ä. ), auf das Wesentliche verkürzt, zusammengefasst.

    C. Sprachliche Form

    Die Inhaltsangabe verlangt eine bestimmte sprachliche Form. Diese ist eng verbunden mit der Funktion der Inhaltsangabe, nämlich über einen bestimmten Text, so wie er dem Schreiber vorliegt (Textgegenwart), zu informieren.

    Das wird bei der Inhaltsangabe von literarischen Texten (Fabeln, Kurzgeschichten etc.) besonders deutlich. Hier soll die Zusammenfassung des Textes eben nicht in einer Nacherzählung aufgehen, die den Leser unterhalten will, sondern ihn auch in diesem Fall nur über das informieren, "was im Text steht".

    Die sprachliche und stilistische Form in aller Kürze:

    • Präsens (= Gegewartsform)

    • sachlich

    • ohne wörtliche Rede

    • Umwandlung der wörtlichen Rede in indirekte Rede

    • keine Zitate

    • informativer Stil ohne anschauliche Ausschmückungen

    • das Wesentliche des Textinhalts in eigenen Worten