• Umgang mit Quellen
  • anonym
  • 25.11.2019
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Geschichte
  • 11
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Analyse der Quelle Q1

    Polybios

    […] Obwohl jeder der drei Teile [des Staates] solche Macht hat, einander zu schaden oder zu helfen, so wirken sie doch in allen kritischen Situationen so einträchtig zusammen, dass man unmöglich ein besseres Verfassungssystem finden kann.

    Diese These des Polybios zur römischen Verfassung soll im Folgenden untersucht werden.

    Bearbeite dazu folgende Arbeitsaufträge:

    1
    Lies in deinem Schulbuch (Sekundärquelle) das Kapitel Verfassung und Herrschaftsausübung auf den Seiten 56 bis 58 oben (bis Unterkapitel Bürgerrecht) und arbeite die wesentlichen Wesenszüge und Spielregeln der römischen Verfassung heraus.
    • Überprüfe dein Wissen auf folgender Internetseite: http://bit.ly/romkoel
    2
    Nun überprüfe den ersten Teil der These des Polybios (… so wirken sie doch… einträchtig zusammen) mit Hilfe des aktuellen Forschungsstandes aus deinem Schulbuch: Trifft Polybios Einschätzung zu?
    3
    Vergleiche die römischen Staatsinstitutionen mit denen der Bundesrepublik Deutschland (Zusatz: Frankreich, Schweiz)! Bewerte die Unterschiede!
    • Als Anregung und Gedankenstütze kann dir die gemeinsam erstelle Mindmap in unserem Gruppenraum (bit.ly/g11raum) dienen!

    Analyse der Quelle Q2

    4
    Gleiche deine Gliederung des Quellentextes (Tabelle) mit der von einigen Mitschülern ab!
    • Wo zeigen sich Unterschiede in der Einteilung der Sinnabschnitte, der Überschriften etc.?
    5
    Vergleiche die Ratschläge des Quintus Cicero mit der Wahlkampfstrategie eines Kandidaten in der modernen parlamentarischen Demokratie: Wo siehst du entscheidende Unterschiede?
    • Du kannst auch hier die Mindmap zu Rate ziehen!
    Marcus Tullius Cicero
    Kopiezeichnung einer Büste aus London (1889)
    6
    Verfasse eine passende Einleitung, in der du in wenigen Sätzen den Quellentext näher charakterisierst.
    • Nutze dazu das Methodenblatt II Die W-Fragen – Hilfe zur Erschließung von (Text)-Quellen.
    7
    Verfasse eine vollständige Quellenzusammenfassung mit Hilfe der Arbeitsschritte und Hinweise auf dem AB Textquellen zusammenfassen von letzter Woche.
    • (Berücksichtige die dort angegebenen Kriterien/Hilfen wie Benutzung von Konjunktiv, Präsens statt Präteritum, Formulierungshilfen)!
    • Gib deine Ergebnisse bis Sonntag, den 16.09., 20:00 über deinen Socrative-Zugang ab!