Profilbild von Egle-www.teachsam.de
  • Texterörterung - Erörterungsstrategien - Übung
  • Egle-www.teachsam.de
  • 22.03.2017
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Deutsch
  • 11, 12
  • https://www.tutory.de/w/615820a0

    Texterörterung

    Erörterungsstrategien

    Textimmanent und/oder texttranszendierend erörtern

    Bei der Texterörterung kann man sich in unterschiedlicher Weise  mit einem Text auseinandersetzen.

    Man kann

    • sich allein auf die in einem Text gemachten Aussagen beziehen und damit den Text immanent erörtern (textimmanentes Erörtern, ti). In diesem Fall geht es in einem engeren Sinne um die kritische Auseinandersetzung mit dem Text.
    • die im Text dargestellten Sachverhalte und Probleme über den Text hinausgehend erörtern. Bei diesem texttranszendierenden Erörtern (tt) zielt man auf eine weiterführende Auseinandersetzung mit der zentralen Problematik des Textes.

    In der Praxis der Texterörterung vermischen sich textimmanentes und texttranszendierendes Erörtern allerdings sehr häufig.

    In der Regel ist davon auszugehen, dass der Schwerpunkt der Auseinandersetzung mit dem Text auf der Auseinandersetzung mit den Aussagen des vorgelegten Textmaterials liegt.

    1
    Kreuzen Sie in der nachfolgenden Tabelle an, ob die jeweilige Frage auf textimmanentes (ti) oder texttranszendierendes (tt) Erörtern zielt.

    x

    Frage

    ti

    tt

    1

    Stimmen die aufgestellten Behauptungen?

    2

    Ist die gewählte sprachlich-stilistische Gestaltung des Textes dem Gegenstand angemessen?

    3

    Welche weiterführenden Thesen lassen sich im Anschluss an das im Text Gesagte aufstellen?

    4

    Was kommt heraus, wenn ich meine eigenen Ansichten und Erwartungen mit den Aussagen des Textes vergleiche?

    5

    Welche zusätzlichen Belege und Begründungen gibt es für die im Text dargestellte Problematik?

    6

    Will der Text manipulieren oder argumentativ überzeugen?

    7

    Kann ich den vorgenommenen Wertungen und Beurteilungen zustimmen?

    8

    In welchem größeren Zusammenhang steht die Problematik, die der Text behandelt?

    9

    Welche weiteren Lösungsmöglichkeiten, die im Text nicht vorkommen, gibt es noch?

    10

    In welchem größeren Zusammenhang steht die Problematik, die der Text behandelt?

    2
    Ergänzen Sie je zwei weitere Fragen für die eine oder die andere Erörterungsstrategie.