• Die Akkusativpräpositionen
  • trampadecristal
  • 18.05.2020
  • Deutsch als Zweitsprache
  • 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Die Akkusativpräpositionen sind Präpositionen, die IMMER mit Akkusativ vorkommen.

    bis, durch, für                                                                                  

                                                           +          Nomen im 4. Fall (der Akkusativ)

    gegen, ohne, um                                                                                        

    1
    Ergänze die Sätze mti den folgenden Akkusativpräpositionen: bis, durch, für, gegen, ohne, um.
    • Ich kann nicht __________ Musik leben.
    • Martin und seinen Hund spazieren _______________ den Park.
    • _________ wann bleibst du in Deutschland?
    • Das Geschenk ist ____________ meinen Vater.
    • Er geht ______________ die Tür.
    • _______ dich ist ein Lied von Rammstein.
    • __________ wie viel Uhr kommst du nach Hause?
    • Das alles kann _________ zu 30 Euro kosten.
    • _______ zur Pause lernen wir fleißig.
    • _________ zur Schule zu kommen, fahre ich mit dem Fahrrad.
    • Wir treffen uns ________ acht Uhr morgens.
    • Die Lehrer kaufen neue Bücher ________ die Schüler.
    • Sie geht _______ den Tisch (herum).
    • Die beiden Katzen haben _______einander gekämpft. Sie mögen sich nicht.
    2
    Unterstreiche die Nomen im 4. Fall gelb und bespreche die Artikel mündlich im Unterricht aus. Zum Beispiel: Im Satz b) den Park --> der Park
    Achtung! Einige Sätze sind anders. Erkennst du sie? Warum sind sie anders?
    Was ist eine Präposition?

    1. Eine Präposition ist eine besondere Wortart. Mit ihr kann man auf die Fragen "Wo?", "Wohin?", "Womit?", "Wofür?, usw. antworten.

    2. Präpositionen stehen nie alleine. Sie benötigen die Hilfe eines Nomens und seines Falles.

    3. Die Akkusativpräpositionen sind Präpositionen, die ein Nomen im 4. Fall brauchen. Zum Beispiel: Wir gehen in die Schule. (die Schule).

    4. *Merke dir, dass die Akkusativpräposition "bis" zusammen mit anderen Präpositionen vorkommen kann.

    bis um drei Uhr; bis zur Kreuzung; bis zum Freitag; bis in drei Stunden

  • 3
    Lösungen
    Ergänze die Sätze mti den folgenden Akkusativpräpositionen:
    bis, durch, für, gegen, ohne, um. *
    • Ich kann nicht ohne Musik leben.
    • Martin und seinen Hund spazieren durch den Park.
    • Bis wann bleibst du in Deutschland?
    • Das Geschenk ist für meinen Vater.
    • Er geht durch die Tür.
    • Ohne dich ist ein Lied von Rammstein.
    • Um wie viel Uhr kommst du nach Hause?
    • Das alles kann bis zu 30 Euro kosten.
    • Bis zur Pause lernen wir fleißig.
    • Um zur Schule zu kommen, fahre ich mit dem Fahrrad.
    • Wir treffen uns um/gegen acht Uhr morgens.
    • Die Lehrer kaufen neue Bücher für die Schüler.
    • Sie gehtdurch den Tisch (herum).
    • Die beiden Katzen haben gegeneinander gekämpft. Sie mögen sich nicht.