• Leben im Mittelalter - Ritter
  • Bieler
  • 21.05.2018
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Geschichte
  • 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • https://www.tutory.de/w/65f88cc0

    Thema: Mittelalter

    1
    / 18
    In einem Sachbuch über Pfalzen und Burgen aus der Stauferzeit ist unterstehender Text zu lesen. Lies den Textauszug sorgfältig und erarbeite, welche Menschen auf der Burg leben und welche Aufgaben sie haben. Trage deine Ergebnisse in die Tabelle ein.

    "... Der Burgverwalter hat für die Vorräte zu sorgen und die Untergebenen zu überwachen, die Knechte versorgen die Pferde, pflegen die Waffen, flicken das Lederzeug. Die Burgeherrin leitet den Haushalt, weist Mädge und Näherinnen an, besorgt den Garten [...] Der Hauskaplan liest morgens die Messe und unterrichtet hernach die Kinder der Familien und die Knappen. Vom Söller [...] aus genießt die Burgherrschaft den Blick in die Weite oder durchmustert von dort die Arbeiten im Burghof oder auf den Feldern draußen."

    (Hotz, W.: Pfalzen und Burgen in der Stauferzeit; Geschichte und Gestalt. 3., korrigierte Auflage. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, darmstadt 1981, S.184)

    x

    Menschen

    Tätigkeit

    1

    2

    3

    4

    5

    Tabelle zu: Tätigkeiten auf der Burg
  • https://www.tutory.de/w/65f88cc0
    2
    / 10
    Benenne die mit Zahlen gekennzeichneten Teile einer Burg. (Siehe Extrablatt M2)
    3
    / 6
    Zum Ritter konnte nur gelangen, wer eine rittermäßige Ausbildung genossen hatte. Welche Ausbildungsabschnitte musste ein Ritter in welchem Alter durchlaufen?

    Bezeichnung

    Alter

    Ausbildung zum Ritter
    4
    / 6
    Im Mittelalter entstanden viele Städte. Vergleiche den Aufbau und die Bewohner einer Stadt mit denen einer Burg. Verfasse dazu einen kurzen Text.
    / 40
    Note
    Unterschrift