• Mathearbeit: Winkel
  • anonym
  • 10.02.2020
  • Mathematik
  • 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • 1
    / 1
    Kreuze die richtige Aussage an.
    • Es gibt auch Winkel mit einem Schenkel.
    • Je länger die Schenkel sind, um so größer ist auch der Winkel.
    • Für den Winkel ist es wichtig wie lang die Schenkel sind.
    • Ein Winkel besteht immer aus zwei Schenkeln.
    2
    / 1
    Bei einem Winkel geht es um...
    • die Lage der Schenkel zueinander.
    • die Länge der Schenkel.
    • die Dicke der Schenkel.
    • die Form der Schenkel.
    3
    / 1
    Ein gestreckter Winkel hat...
    • 90°
    • 180°
    • 160°
    • 60°
    4
    / 1
    Ein stumpfer Winkel hat...
    • mehr als 180°
    • weniger als 90°
    • weniger als 180°
    • mehr als 90°
    5
    / 1
    Kreuze spitze Winkel an.
    • 96°
    • 69°
    • 169°
    • 89°
    6
    / 1
    Ein überstumpfer Winkel hat zwischen...
    • 90° und 270°
    • 180° und 360°
    • 90° und 180°
    • 180° und 270°
    7
    / 2
    Rechts siehst du eine Winkelzeichnung. Ohne zu messen kannst du sofort erkennen, dass das nicht richtig sein kann. Erkläre woran du das erkennen kannst.
  • 8
    / 3
    Miss die folgenden Winkel und trage ihre Größe ein.
    α
    β
    γ
    9
    / 6
    Zeichne folgende drei WInkel. α = 34° β = 161° γ = 218°
  • 10
    / 5
    Berechne die fehlenden Winkelgrößen und trage die Ergebnisse ein.
    α
    β
    γ
    δ
    ε
    / 22
    Prozent
    Unterschrift
    Elternunterschrift