• 2. Klassenarbeit - Mathematik
  • anonym
  • 02.12.2018
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Mathematik
  • 7
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Lies dir die Aufgaben aufmerksam durch! Achte auch auf mögliche Teilaufgaben!

    Notiere alle deine Rechnungen im Heft! (Deine Rechenwege müssen deutlich werden!).

    Schreibe zu jeder Aufgabe einen kurzen Antwortsatz und unterstreiche das Ergebnis!

    Runde die Ergebnisse (falls notwendig) auf zwei Stellen nach dem Komma!

    Schreibe ordentlich und sprachlich korrekt (auch dafür werden Punkte vergeben; Form: 4 P.)

    Viel Erfolg!
    1
    Ergänze die fehlende Werte in der Tabelle unten. (Runde die Ergebnisse).
    Notiere deine Rechnung im Heft. Ein Antwortsatz ist hier nicht notwendig. (15 P.)

    a)

    b)

    c)

    d)

    e)

    G

    1234g

    891€

    678l

    3456t

    W

    23€

    89m

    743,04t

    p

    56,7%

    1,2%

    10,3%

    2
    Ein Textildiscounter verkauft im Winter eine Winterjacke für 187,50€. Im Winterschlussverkauf kostet diese Jacke nur noch 112,50€.
    • Berechne, auf wie viel Prozent des Originalpreises der Preis gesenkt wurde. (4 P.)

    • Da im Mai immer noch viele dieser Jacken übrig sind, wird der neue Preis erneut gesenkt. Dieses Mal um 60%. Berechne den neusten Preis. (5 P.)

    • Mitarbeiter Jonny findet die letzte Preissenkung zu viel auf einmal. Er würde die Jacke lieber im Abstand von einigen Wochen zwei Mal um 30% senken. Denn so landet man am Ende ja beim gleichen Preis. Erkläre, warum diese Überlegung falsch ist. (6 P.)
    3
    34% der 2250 Schülerinnen und Schüler sind bereits in der Oberstufe. Berechne mit einem Dreisatz die Anzahl der Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe. (6 P.)
  • 4
    In einem Werbeprospekt findet man die rechts abgebildete Anzeige.
    • In der abgebildeten Packung sind 1,5kg Waschmittel. Berechne den Inhalt in der ursprünglichen Packungsgröße. (5 P.)

    • Überprüfe, ob die Angabe stimmt, dass der Preis um 15% gesenkt wurde. Gib gegebenenfalls den richtigen Wert an. (5 P.)

    • Pro Waschgang werden im Schnitt 120g Waschpulver verbraucht. Stelle eine Wertetabelle zu der Zuordnung Anzahl Waschgänge --> Waschpulververbrauch (in g) für die ersten 5 Waschgänge auf. (6 P.)

    • Berechne, für wie viele Waschgänge die Packung ausreicht. (4 P.)

    5
    Eine andere Waschmittelpackung ist ungeöffnet 30cm hoch mit Waschpulver gefüllt. Ariel hat festgestellt, dass diese Packung für 50 Waschgänge ausreicht.
    • Berechne, um wie viel cm sich die Füllhöhe dieser Packung pro Waschgang verändert. (5 P.)

    • Finde heraus, nach wie vielen Waschgängen 70% der ursprünglichen Waschmittelmenge in der Packung verbraucht wurden. Bestimme auch die Füllhöhe der Waschmittelpackung zu diesem Zeitpunkt. (5+5 P.)

    • Nach wie vielen Waschgängen waren noch 70% der ursprünglichen Waschmittelmenge übrig? (4 P.)

    • Gib an, um welche Art der Zuordnung es sich bei der Zuordnung Anzahl Waschgänge --> Füllhöhe der Waschmittelpackung (in cm) und bei der Zuordnung Anzahl Waschgänge --> Waschpulververbrauch (in g) aus Aufgabe 4c) handelt. Begründe deine Antwort. (6 P.)
    6
    Bonusaufgabe: Im Schulbus auf dem Weg zur Schule fällt Moritz ein, dass er bei der Vorbereitung auf die Mathematikarbeit vergessen hat antiproportionale Zuordnungen zu wiederholen.
    • Hilf Moritz und erkläre ihm kurz (schriftlich; du kannst auch Skizzen nutzen), was du über diese Zuordnung alles weißt. (Tipp: Zuordnungsbeispiel, Wertetabelle, Graphen, Konstante, Formel usw.). (5 P.)