• Konflikt zwischen Juden und Palästinensern
  • tass
  • 30.05.2018
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Sozialkunde
  • 10
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • https://www.tutory.de/w/6c853380

    1. Konfliktverlauf

        - 15. Mai 1948 Palästinakrig

        - Vormarsch von Ägypten, Irak, Libanon, Transjordanien, Syrien

         > Niederschlagung durch israelische Solaten (bessere Ausbildun1g/Ausrüstung)

        - Israel erobert den Großteil Palästinas

        - 1967 Großangriff mehrerer arabischer Staaten unter Führung Ägyptens

           Präventivangriff und Sieg Israels + Besetzung Sinai-Halbinsel & Gaza-Streifen

    2. Sichtweisen

    2.1 der Palästinenser

         - sehen Islam als einzig richtge Reliion an

         - wollen jüdischen Staat nicht annerkennen

         - akzeptieren Teilung Palästinas nich

         - haben unter sich vereinbart: keine Anerkennung, kein Friede und keine

            Verhandlungen mehr mit Juden

         - wollen Tod der Juden

    2.2 der Israeliten

         - halten sich für Opfer des Konflikts

         - erachten Muslime als minderwertig

         - sehen Gewalttaten gegenüber Palästinensern als gerechtfertigt an, da

           sie Palästina als die ihre Heimat ansehen                          

         - Klagemauer in Jerusalem ist für sie heiliger Ort

         

    3. Besondere Stellung Jerusalems

    3.1 Geschichte

         - vor 997 v. Chr. : Kanaanäische Stadt

         - 997 v. Chr. : von König David erobert und zumpolitischen und religiösen

           Zentrum des des Israelitenreichs gemacht

         - 965 v. Chr. : Bau 1. Tempel der Juden auf Tempelberg

         - 597 v. Chr. : Eroberung durch König Nebu Kadnezar II. (dabei Zersörung der

           Schriften und des Tempels der Juden

         - 538 v. Chr. : Bau 2. Tempel

         - 70 : Kaiser Titus zerstört 2. Tempel nach jüdischem Aufstand

         - 691 : islamischer Felsendom und 715 die Al-Aqsa-Mosche gebaut

         - 1917 : Palästina wird britisches Mandatsgebiet

         - 1948 : Staat Israel wird gegründet

         - 1967 : Israel gewinnt 6-Tage-Krieg und erobert dabei Jerusalem

    3.2

    Quellen:

    http://www.sueddeutsche.de/politik/lange-vor-dem-nahostkonflikt-juden-als-schutzbefohlene-der-muslime-1.2071547

    https://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/jerusalem-zankapfel-jerusalem-heilige-stadt-dreier-weltreligionen_id_7944611.html

    www.Kreuzzug.de

    www.israelogie.de