• Geschichte der IT
  • cgissinger
  • 18.09.2019
  • Informatik
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Geschichte der IT

    Wir wollen ein kleines eBook zum Thema "Geschichte der IT" gemeinsam erstellen. Dieses eBook soll auf jeden Fall die in der Präsentation genannten Erfindungen bzw. Personen behandeln. Sie suchen sich mit einer zweiten Person eine Folie der Präsentation aus. Keine Folie wird doppelt vergeben. Da es insgesamt 11 zu bearbeitende Folien gibt, bleiben fünf Personen über, die somit keine Aufgabe haben. Diese fünf Personen kümmern sich um das "drum herum": Einleitung, Ausblick auf die Zukunft, Schluss. Sie werden sich auch angucken, ob in meiner Auflistung vielleicht noch Lücken sind und diese gegebenenfalls schließen.

    Da wir ein eBook erstellen wollen, können Sie Texte, Bilder, Videos etc. verwenden. Suchen Sie - erst einmal ohne Rücksicht auf das Urheberrechtsgesetz - entsprechende Inhalte zusammen. Aber notieren Sie sich, woher Sie die Inhalte haben. Jeder von Ihnen soll zum Schluss die folgende Tabelle mit seinen Daten vollständig ausgefüllt haben. Ich habe einen Beispieleintrag für Wilhelm Schickard eingetragen:

    Datei

    Inhalt

    Medium/
    Dateityp

    Abgerufen am/um

    Link

    Schickard
    maschine.jpg

    Bild der Additionsmaschine von Wilhelm Schickard

    Bild/jpg

    05.09.2019/
    12:38

    https://de.wikipedia.orgwikiWilhelm_Schickard#mediaDatei:Schickardmaschine.jpg

    Quellenangaben

    Nachdem Sie sich die Inhalte zusammengesucht haben, erstellen Sie nun Ihren Beitrag für das gemeinsame eBook. Lesen Sie sich die von Ihnen gefundenen Texte durch und fassen Sie diese mit Ihren eigenen Worten zusammen. Schreiben Sie diesen Text in Word. Gliedern Sie Ihren Text mit Zwischenüberschriften. Fügen Sie die weiteren von Ihnen ausgewählten Medien ein und beschriften Sie diese Medien.

    Legen Sie Ihre Datei als Word- und als pdf-Datei in den gemeinsamen Daten ab. Die 5er-Gruppe kümmert sich darum, dass die Reihenfolge sinnvoll ist und ergänzt ihre eigenen Inhalte ebenfalls als Seiten.

    Sobald alle Seiten fertig sind, werden wir diese zu einem eBook zusammenführen, welches Sie dann natürlich auch erhalten.