Profilbild von SC
  • Diagramme lesen und verstehen
  • SC
  • 27.07.2017
  • Sonstige
  • Deutsch
  • 9

Hinweis zum Einsatz im Unterricht

  • https://www.tutory.de/w/6ebdca90

    Diagramme

    Merke dir:

    Diagramme sind dazu gedacht, Zahlenmaterial in übersichtlicher und anschaulicher Form darzustellen. Wir unterscheiden eine Vielzahl von Diagrammarten, die Vor- und Nachteile haben können.

    Beispiel:

    Vergleiche die Inhalte der Tabelle mit den verschiedenen Diagrammen. Die Tabelle enthält alle wesentlichen Informationen, ist aber nicht sehr übersichtlich.

    Sehr gut5
    Gut34
    Befriedigend106
    Genügend58
    Nicht genügend47
    Ergebnisse der 1. Schularbeit
    1Das sind die Ergebnisse der ersten Schularbeit des vergangenen Schuljahres. Wie viele Schüler/innen nahmen teil?
    Insgesamt haben Schüler/innen an der Schularbeit teilgenommen.
    2Weißt du, wie man diese Diagramme nennt?
    Das linke Diagramm ist ein ,
    das rechte Diagramm ist ein .
  • https://www.tutory.de/w/6ebdca90
    3Und wie nennt man diese beiden Diagramme?
    Das linke Diagramm ist ein ,
    die rechte Abbildung ist eine sogenannte .
    4Welches der vier Beispieldiagramme gefällt dir am besten? Welches erschwert das Herauslesen der zugrunde liegenden Zahlen am meisten? Begründe!
  • https://www.tutory.de/w/6ebdca90
    5Betrachte zunächst in Ruhe das Diagramm. Eine Firma hat eine Kundenbefragung durchgeführt. Insgesamt wurden 200 Kund/innen befragt.

    Beantworte anschließend die Fragen dazu!
    Wahr/Falsch
    |

    Mehr als jeder fünfte Kunde ist mit dem Unternehmen Sehr zufrieden.

    Genau 11% der befragten Kunden/innen sind mit dem Unternehmen Unzufrieden.

    |

    Fast genau 40% der Befragten antworteten auf ihre Zufriedenheit neutral.

    |

    Etwas mehr als ein Viertel der Befragten gab bei der Befragung an, zufrieden mit dem Unternehmen zu sein.

    |

    Fast 20% der Befragten gab bei der Befragung an, wenig zufrieden mit dem Unternehmen zu sein.

    |
    6Berechne anhand der Informationen die genauen Prozentzahlen (auf zwei Kommastellen!) und trage diese in die Lücken ein!
    % : Sehr Zufrieden
    % : Zufrieden
    % : Neutral
    % : Wenig zufrieden
    % : Unzufrieden
    Rechenweg

    Um die Prozente zu berechnen, gehst du so vor:

    (Anzahl x 100) : Gesamtzahl

  • https://www.tutory.de/w/6ebdca90
    7Ordne die Bundesländer von klein nach groß! (1-9)
    • Burgenland
    • Oberösterreich
    • Kärnten
    • Steiermark
    • Niederösterreich
    • Wien
    • Vorarlberg
    • Tirol
    • Salzburg
    8Zeichne ein Säulendiagramm. Als Basis dienen dir die Einwohnerzahlen in der Karte.

    Berücksichtige bei der Planung deines Diagramms, dass die höchste Säule nicht höher als 10 cm sein darf.

    Video

    Du willst selbst Diagramme am PC erstellen?

    Dann sieh dir das Video zum Thema "Diagramme" an. Du gelangst über den QR-Code zum Video.