• Digitale Werkzeuge: Goodnotes 4
  • ZirwesO
    premium
  • 04.02.2019
  • Medien, fächerverbindend
  • C1
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Goodnotes 4: Das digitale Notizbuch

    Goodnotes bietet, wie einige andere Apps (Notability, Note +, ...) die Möglichkeit, digitale Notizen festzuhalten und zu organisieren. In erweitertem Umfang ermöglicht Goodnotes das Arbeiten mit dem Overhead-Projektor und der Dokumentenkamera auf dem iPad durchzuführen. Insbesondere im Hinblick auf Vorbereitung und Dokumentation bietet Goodnotes hier klare Vorteile.

    Im Folgenden lernen Sie Goodnotes 4 kennen und probieren die Umsetzung grundlegender Arbeitsvorhaben selbst aus.

    Tipp

    Überlegen Sie, auch beim EInsatz einer App:

    • Welche Funktion nutze ich häufig?
    • Welche Funktion fehlt mir langfristig?

    Überwiegt die zweite Frage, dann gibt es vielleicht eine App, die genau das bietet, was Ihnen fehlt. Hier gilt es abzuwägen.

    1
    Auf dem Padlet Kurz und Klick werden Ihnen die folgenden Arbeitsvorgänge einzeln in kleinen Videos ohne Ton gezeigt.

    Padlet - Kurz und Klick

    http://www.t1p.de/4mp0

    • Schnell ein Arbeitsblatt einfügen
    • Ein Notizbuch anlegen
    • Ein Arbeitsblatt ins Notizbuch eintragen
    • Ein Arbeitsblatt beschriften
    • Eine Seite exportieren
    2
    Starten Sie Goodnotes 4 und probieren Sie die verschiedenen Funktionen aus.
    • Fügen Sie ein Arbeitsblatt ein.
    • Fotografieren und beschriften Sie einen dreidimensionalen Gegenstand (stellvertretend für ein Experiment oder eine Schülerarbeit).
    • Exportieren Sie eine fertige Lösung (je nachdem, welche Ziel-Apps ihnen zur Verfügung stehen).
    Alternative

    Für das Zeigen und Beschriften von Experimenten oder räumlichen Objekten bietet sich hier z.B. einfach die Kamera-App oder Stage an.