Profilbild von SC
  • Grundwortarten
  • SC
    premium
  • 17.03.2018
  • Sonstige
  • Deutsch
  • 9
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Hinweis zum Einsatz im Unterricht

  • https://www.tutory.de/w/72f25670

    Grundwortarten

    Merke dir:

    Zu den Grundwortarten gehören Verb, Nomen und Adjektiv.

    Beispiele:

    quälen, rattern, säen, taumeln, üben, verachten, wackeln, zaudern

    Beispielwörter sind .

    Abenteuer, Beton, Chamäleon, Donnerstag, Efeu, Günther, Humor

    Beispielwörter sind .

    ideenreich, jugendfrei, kreativ, lustig, monoton, neutral, öde, praktisch…

    Beispielwörter sind .

    Arbeitsauftrag

    1
    Ordne die lateinischen Begriffe der passenden deutschen Bezeichnung zu!
    • Nomen
      1
    • Verb
      2
    • Adjektiv
      3
    • Zeitwort
    • Haupt- oder Namenwort
    • Eigenschaftwort
    2
    Über den QR-Code gelangst du zu einer Online-Übung zum Thema Grundwortarten. Klicke dort auf Buch öffnen und starte das Quiz.
    Kannst du alle Wörter fehlerfrei bestimmen?

    Mein Ergebnis beim ersten Versuch ist Prozent!

  • https://www.tutory.de/w/72f25670

    Und jetzt du

    3
    Schreibe den lateinischen Begriff jeweils in die Lücke über den dazugehörigen deutschen Begriff!
    • Adjektiv, Artikel, finite Form, Imperativ, Infinitiv, Komparativ, Nomen, Plural, Positiv, Singular, Superlativ, Verb

    Hilfe notwendig?

    Bezeichnet Tätigkeiten, Vorgänge oder auch Zustände:

    = Zeitwort

    = Nennform

    = Personalform

    = Befehlsform

    Bezeichnet Menschen, Tiere, Pflanzen, Dinge, Begriffe:

    = Hauptwort

    = Begleiter

    = Einzahl

    = Mehrzahl

    Bezeichnet Eigenschaften von Menschen, Tieren und Gegenständen:

    = Eigenschaftswort

    = Grundstufe

    = Vergleichsstufe

    = Höchststufe

    4
    Mithilfe der Tabelle aus Übung 3 solltest du jetzt den Lückentext problemlos ausfüllen können!

    Das bezeichnet Tätigkeiten, Vorgänge oder Zustände.
    Das bezeichnet Menschen, Tiere, Pflanzen, Dinge oder Begriffe. Das bezeichnet Eigenschaften von Menschen, Tieren oder Gegenständen.

  • https://www.tutory.de/w/72f25670
    5
    Ordne die folgenden Wörter der richtigen Spalte in der Tabelle zu!
    • heiter, traum, ekelhaft, schwer, fürchte, zeugnisse, gelb, lernte, gäste, war, karotten, köstlich, staaten, enthielt, feierte, süß, zahm, ruhm, schuf, sicht, laut, sind, offen, meister, schlenderte, handelte, rauchfang

    Verb:









    Nomen:









    Adjektiv:









    6
    Bilde von den Verben aus Übung 5 den Infinitiv (Nennform) und unterstreiche die Nennformendung farbig!

    -
    -
    -
    -
    -

    -
    -
    -

    Nennform-Endungen:

    Meistens endet die Nennform (Infinitiv) auf

    -en, -ern, -eln

    -

  • https://www.tutory.de/w/72f25670
    7
    Trage die Nomen aus Übung 5 in die richtige Spalte der Tabelle ein und ergänze die Tabelle um die fehlende Spalte. Schreib bei jedem Nomen den Artikel dazu!

    Singular (Einzahl):









    Plural (Mehrzahl):









    8
    Trenne die Wortschlange an der richtigen Stelle und entscheide dann, ob es sich um ein Verb, ein Nomen oder ein Adjektiv handelt. Erstelle dazu eine Tabelle in deinem Deutschheft!
    Verben: bin, hast, kann, blieb, gab, ging, fand, las
    Nomen: Obst, Hass, Glück, Alpen, Milch, Ferien, Spesen, Fundament
    Adjektive: weich, schnell, kalt, müde, schön, hart, süß, stabil
  • https://www.tutory.de/w/72f25670
    9
    Verwende die Adjektive aus Übung 5 und steigere sie, z. B. schnell – schneller – am schnellsten!

    - -
    - -
    - -
    - -
    - -
    - -
    - -
    - -
    - -

    Eselsbrücken:

    Nomen:

    Sei nicht dumm und merk dir bloß, Namenwörter schreibt man groß!

    Wörter mit der Endung "-heit, -keit, -ung, -schaft, -nis, -tum, -chen und -lein", schreibt man groß und niemals klein!

    Adjektive:

    Bei "-ig, -sam, -los, -lich, -isch, -voll, -bar":

    Adjektive, ist doch klar.

    10
    Suche zu jeder der genannten Endungen in den Eselsbrücken ein Beispielwort und schreibe es hier auf!
    Zum Beispiel: Gesundheit, Tapferkeit, Hoffnung, Freundschaft, Geheimnis, Reichtum, Märchen, Zünglein
    neugierig, wachsam, gewaltlos, niedlich, kindisch, taktvoll, abwaschbar
  • https://www.tutory.de/w/72f25670
    11
    Ergänze die folgende Tabelle um die jeweils fehlende, dazu passende Wortart! Verwende keine Partizipien (wie z. B. singend, tanzend...).
    Beispiel: Haus – hausieren - häuslich

    Nomen:


    der Witz

    der Hass


    die Fäulnis

    Verb:

    trauern



    reden


    nerven

    Adjektiv:



    sprunghaft


    durstig


    12
    Welche Aussage trifft zu?
    • Verben (Zeitwörter) bezeichnen immer nur Tätigkeiten.
    • Nomen (Hauptwörter) kommen immer in der Ein- und der Mehrzahl vor.
    • Adjektive (Eigenschaftwörter) lassen sich immer steigern.
    • Verben und Adjektive können auch zu Nomen werden, Nomen zu Verben oder Adjektiven.

    Lerninhalt

    Noch Unklarheiten?

    Vielleicht hilft dir die Lerneinheit "Wortarten" weiter. Du gelangst über den QR-Code zum Lerninhalt.