• KonstruktionsfälleDreiecke
  • anonym
  • 03.04.2019
  • Mathematik
  • 6
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Wann ist ein Dreieck eindeutig konstruierbar?

    Ein Dreieck ist eindeutig konstruierbar,
    • wenn die Längen der drei Seiten gegeben sind (SSS)
      Achtung: Die Dreiecksungleichungen müssen erfüllt sein.
    • wenn die Längen von zwei Seiten und die Größe des eingeschlossenen Winkels gegeben sind (SWS)
    • wenn die Längen von zwei Seiten und die Größe des Winkels, der der längeren Seite gegenüberliegt, gegeben sind (SsW)
    • wenn die Länge einer Seite und die Größe der beiden anliegenden Winkel gegeben sind (WSW).

    Wann ist ein Dreieck eindeutig konstruierbar?

    Ein Dreieck ist eindeutig konstruierbar,
    • wenn die Längen der drei Seiten gegeben sind (SSS)
      Achtung: Die Dreiecksungleichungen müssen erfüllt sein.
    • wenn die Längen von zwei Seiten und die Größe des eingeschlossenen Winkels gegeben sind (SWS)
    • wenn die Längen von zwei Seiten und die Größe des Winkels, der der längeren Seite gegenüberliegt, gegeben sind (SsW)
    • wenn die Länge einer Seite und die Größe der beiden anliegenden Winkel gegeben sind (WSW).

    Wann ist ein Dreieck eindeutig konstruierbar?

    Ein Dreieck ist eindeutig konstruierbar,
    • wenn die Längen der drei Seiten gegeben sind (SSS)
      Achtung: Die Dreiecksungleichungen müssen erfüllt sein.
    • wenn die Längen von zwei Seiten und die Größe des eingeschlossenen Winkels gegeben sind (SWS)
    • wenn die Längen von zwei Seiten und die Größe des Winkels, der der längeren Seite gegenüberliegt, gegeben sind (SsW)
    • wenn die Länge einer Seite und die Größe der beiden anliegenden Winkel gegeben sind (WSW).