• Musik bebildern - Bilder vertonen
  • scopivilla
  • 07.09.2017
  • Musik
  • 11
  • https://www.tutory.de/w/7e80a050

    durch

    mit

    als

    Musik

    Kunst

    verstehen

    Ziel des Praxistages ist es, Ihre Analysefähigkeiten zu erweitern und Ihnen neue, vielleicht ungewohnte Zugänge zum Musikhören und Musikmachen zu erschließen.

    Arbeiten Sie zu zweit zusammen.

    Entscheiden Sie selbst, welchen Blickwinkel Sie gemeinsam einnehmen möchten: Den Blick von der Musik auf die Kunst oder den Blick von der Kunst auf die Musik. Wählen Sie aus, welchen Zugangsweg sie hierfür erproben werden:

    * Sternchen-Zugänge

    Musik bebildern a. - „Realtime Visuals“

    Während die Musik erklingt, werden in Echtzeit („live“) Bilder gezeichnet. Der Entstehungsprozess des Bildes oder der Bildfolge wird für das Publikum auf Leinwand projiziert.

    Sie können dies umsetzen, indem Sie den Entstehungsprozess einer sorgfälitg geplanten Bilderfolge mit Handy aufzeichnen oder live mithilfe der Dokumentenkamera präsentieren.

    Musik bebildern c. + Bilder vertonen b. - „Poetry Slam“

    Entwerfen Sie einen Text zum Bild / zur Musik und bauen Sie gezielt lautmalerische Worte und Comicsprache ein. Präsentieren Sie Ihren Text als Sprachperformance. Erstellen Sie sich dazu eine „Sprechpartitur“, in der Sie laute und leise Passagen, hoch und tief gesprochene Abschnitte, Sprechtempo und Akzente eintragen.

    1Musik im Rahmen einer Performance bebildern, indem Sie ein Musikstück...
    • in Echtzeit visualisieren, also bildlich umsetzen.*
    • in eine Bewegungsfolge umsetzen, also tänzerisch darstellen.
    • in Worte übersetzen, also mit einem (gesprochenen) Text unterlegen.
    2Bilder im Rahmen einer Performance vertonen, indem Sie ein Bild...
    • in instrumentalen Klang verwandeln, also ein Musikstück komponieren.
    • in Stimmklang übersetzen, also einen poetischen Sprachtext dazu entwerfen.*
    • in einem Lied verbalisieren, also Text und Musik dazu entwickeln.

    Planen Sie Ihre Performance so, dass sie wiederholbar ist, d.h. Sie müssen in geeigneter Weise Notizen für den Ablauf der Performance erstellen.

    Präsentieren Sie Ihr Ergebnis dem Kurs.

    Verwenden Sie für Ihre Musik-Kunst-Begegnung eines der folgenden Werke:

    Musik bebildernKunst vertonen
    Erik Satie: Gnossienne No. 1
    https://youtu.be/oOTpQpoHHaw

    Claude Monet: Impression, soleil levant
    https://goo.gl/images/ePbxKY
    Thom Hanreich: Glasshouse
    https://youtu.be/_twOWzioWT0

    Wassily Kandinsky: Impression III (Konzert)
    https://goo.gl/hyxB3f
    Jun Miyake: Lillies of the valley
    https://youtu.be/Si3HJVhnKYk

    Caspar David Friedrich: Der Mittag
    https://goo.gl/images/nrSSxW