• Wahrnehmungsorganisation
  • makava
    free
  • 05.05.2019
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Psychologie
  • 11
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Wahrnehmungsorganisation

    In diesem Arbeitsblatt geht es um Wahrnehmung, Wahrnehmungsorganisation und optische Täuschungen. Wahrnehmung ist der Prozess und das Ergebnis der Informationsgewinnung und -verarbeitung von Reizen aus der Umwelt und dem Körperinnern eines Lebewesens.

    Dies geschieht durch mentale(unbewusste ) Filter, bestimmte Muster und Schemata die dabei im Gehirn ablaufen.

    Das Wissen um diese Prozesse ist essenziell um

    • Täuschungen und Manipulation im Alltag zu erkennen, aber auch um
    • strategische Mechanismen, etwa zur Strukturierung  von Aufgaben, Typografie von Lernhilfen, Mitschriften etc. zu entwickeln

    Lies dir die 43 - 46 im "PSYCHOlogie" Buch durch und bearbeite danach die folgenden Aufgaben:

    Moon Illusion
    Café wall Illusion
    1
    Welche\s Gestalt- oder Formwahrnehmungsgesetz\e gibt es in der Psychologie? (multiple choice; 1-5 mögliche, richtige Antworten)
    • Gesetz der Kontinuität
    • Gesetz der Ähnlichkeit
    • Gesetz der Geschlossenheit
    • Gesetz der Parallelität
    • Gesetz der Nähe
    Muller-Lyer Figur
    2
    Unmögliche Figuren

    Unmögliche Figuren sind grafisch zweidimensionale, hauptsächlich Konstrukte in der Kunst, die in unserer Realität baulich nicht existieren können. Bei den Figuren handelt es sich entweder um oder um . Der niederländische Grafiker hat im 20. Jahrhundert zahlreiche solcher unmöglichen Figuren geschaffen. Die berühmteste ist wohl das Gemälde , in der Treppen, ungeachtet physikalischer Gesetze kopfüber und quer durch den Raum zu führen scheinen.

    3
    Scanne diesen QR- Code mit deinem Handy und Löse die Aufgaben