• Geschichtetest
  • gstadlober
  • 26.04.2016
  • Geschichte
  • 10
  • Klasse 3.AHK Zell am See
    https://www.tutory.de/w/90a1f240
    1
    /3
    Wir haben im Unterricht 5 Eckpunkte des Islam kennen gelernt. Nenne mindestens 3 davon.
    2
    /1
    Wie nennt man das heilige Buch des Islam?

    ______________________________

    _____________
    3
    /1
    Wann lebte Mohammed?
    • 570 - 632
    • 481 - 534
    • 618 - 688
    4
    /2
    Erkläre die Redewendung "Stadtluft macht frei"
    5
    /2
    Welche Aufgaben hatte Zünfte?
    6
    /1
    Was wird im "Privilegium Minus" von 1156 festgeschrieben?
    • Ö wird Erzherzogtum
    • Ö wird Markgrafschaft
    • Ö wird Herzogtum
    7
    /1
    Richtig oder falsch? Als im Jahr 1246 die Babenberger ausstarben, heiratete Ottokar II.Przmysl die Schwester des letzten Babenbergerherzog, Margarete.
    • richtig
    • falsch
    8
    /1
    Unter welchem Habsburgerkönig ging angeblich die Sonne nie unter?
    9
    /2
    Was versteht man unter Ablasshandel?
    10
    /2
    Anhänger von Jean Calvin wurden auch als ........ bezeichnet.
    • Hussiten
    • Anglikaner
    • Hugenotten
    • Puritaner
  • Klasse 3.AHK Zell am See
    https://www.tutory.de/w/90a1f240
    11
    /1
    In der Goldenen Bulle wurde festgelegt, dass der deutsche König von Kurfürsten gewählt wird. Von wie vielen?
    • 5
    • 7
    • 9
    12
    /2
    Welche Reaktionen rief die Pestwelle Mitte des 14.Jh. hervor?
    13
    /1
    Durch geschickte Heiratspolitik konnten die Habsburger ihr Reich wesentlich vergrößern. Welches der angeführten Länder kam nicht durch Heirat oder Erbschaft dazu?
    • Tirol
    • Kärnten
    • Ungarn
    • Spanien
    • Salzburg
    • Burgund
    14
    /1
    Von welchem Maler stammt dieses Bild?
    15
    /2
    Was gehört zusammen? Verbinde mit Pfeilen.
    Vasco da GamaWeltumsegelung
    John CabotEroberung des Inkareiches
    Fernando MagellanSeeweg nach Indien
    Francesco PizarroErforschung Nordamerikas
    Tab. 1 — Tabelle
    16
    /2
    Nenne mindestens 7 Produkte (auch Nutzpflanzen), die aus der Neuen Welt kamen.
    17
    /1
    "Cuius regio, eius religio" war die zentrale Botschaft des ....
    18
    /1
    Der Prager Fenstersturz war Auslöser des 30-jährigen Krieges im Jahre .....................
    /27