• Werkzeugblätter 2 - Nonius-Messschieber
  • Matthias Collmer
  • 10.02.2020
  • Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife, Mittlere Reife, Berufsschulabschluss, Berufsbildungsreife
  • Kunst, Naturwissenschaft, Werken, Technik, Arbeitslehre
  • 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Hinweis zum Einsatz im Unterricht

  • Nonius-Messschieber
    (Schieblehre)

    Auf einem Messschieber gibt es zwei verschiedene Skalen. Auf der großen Hauptskala (4) lässt sich der gemessene Wert an der Stelle ablesen, die der Ziffer 0 am Nonius (6) gegenübersteht.

    Auf der kleineren Skala (Nonius) (6) lassen sich dann die Zehntel-millimeter ablesen: Hierzu liest man auf dem Nonius (6) den Wert ab, der einem Millimeter-strich auf der Hauptskala (4) genau gegenübersteht.

    Merke!

    Mit dem Nonius-Messschieber lassen sich Außendurchmesser (1), Innendurchmesser (2) und Tiefe (3) (z.B. eines Bohrloches) ermitteln.

    1
    Scanne den QR-Code mit deinem Handy und schaue dir die Animation, wie man einen Nonius-Messschieber abliest an.
    2
    Nimm folgende Messungen durch:
    • Länge und Durchmesser der Schrauben
    • Innendurchmesser der Rohre
    • Tiefe der Bohrlöcher