• Flipped Classroom
  • Vedder
    free
  • 19.04.2018
  • Medien, fächerverbindend
  • C1
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Flipped Classroom

    Als Flipped Classroom (siehe QR-Code) wird ein Unterrichtsmodell bezeichnet, bei dem Lerninhalte in aufbereiteter Form (z.B. Erklärfilme) den Schülern im Vorfeld zur Verfügung gestellt werden und die gemeinsame Unterrichtszeit im Klassenraum dadurch als echte Lernzeit für Anwendung, Übung und tiefergehende Auseinandersetzung mit dem Lernstoff zur Verfügung steht. Es eröffnet sich dadurch also mehr Zeit für Differenzierung, Individualisierung und der Förderung von Selbsttätigkeit bzw. Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler. Der traditionelle Unterricht wird demnach umgedreht, indem der Input aus der Schule ausgelagert wird.

    Erklärfilme/Lernvideos

    Erklärfilme oder auch Lernvideos bieten neue Möglichkeiten produktiv mit Unterrichtsinhalten umzugehen. Dabei können Lehrende Videos gezielt im Unterricht einsetzen oder sie regelmäßig nach dem Prinzip des Flipped Classroom nutzen.

    Neben der Medienkompetenz der Lehrenden geht es vor allem um die Medienkompetenz der Lernenden.

    Flipped classroom
    1
    Recherchieren Sie im Internet den Begriff Flipped Classroom und/oder nutzen Sie folgende Hilfen:
    • Video (siehe rechts)
    • Informationstext zum Flipped Classroom

    Video Flipped Classroom

    2
    Erstellen Sie mit der Anwendung Book Creator ein kurzes E-Book zum Thema 'Flipped Classroom'. Nutzen Sie folgende Elemente:
    • Text
    • Foto
    • Zeichnung
    • Tonaufnahme
    • Weblink
    • Video

    Erstellung eines E-Books mit Book Creator
    Tutorial: https://youtu.be/CW-0dNOOFHo

    Book Creator

    Mit Book Creator lassen sich multimediale E-Books gestalten. Die fertigen Bücher kann man anschließend als ePub betrachten, aber auch als PDF oder Film ausgeben. Die Grundversion (App, Web) ist dabei kostenlos.