• Übungen zu Kennwerten
  • lehrerseele
    free
  • 09.01.2019
  • Mathematik
  • 5
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Übungen zu Kennwerten

    1
    Tanja hat jeden Tag der Woche für die Schule gelernt. Die Zeiten hat sie aufgeschrieben:
    45 min, 20 min, 40 min, 20 min, 15 min, 30 min, 25 min.
    • Erstelle eine Rangliste.
    • Bestimme das Maximum, das Minimum und den Zentralwert.
    • Berechne die Spannweite.
    2
    Dennis hat zum Geburtstag Geld von seiner Familie geschenkt bekommen.
    10€, 50€, 40€, 5€, 25€, 30€, 25€
    • Erstelle eine Rangliste.
    • Bestimme das Maximum, das Minimum und den Zentralwert.
    • Berechne die Spannweite.
    3
    Marina hat die Ergebnisse der letzten Mathetests aufgeschrieben:
    90%, 77%, 93%, 81%, 89%.
    • Erstelle eine Rangliste.
    • Bestimme das Maximum, das Minimum und den Zentralwert.
    • Berechne die Spannweite.
  • 4
    Die Klasse 5a hat ein Diktat geschrieben.
    Das sind die Ergebnisse der Mädchen:
    46%, 99%, 56%, 33% 91%, 72%, 88%, 90%, 80%, 100%, 67%, 72%
    • Erstelle eine Rangliste.
    • Bestimme das Maximum, und das Minimum.
    • Berechne die Spannweite.
    • Berechne den Zentralwert.
    5
    Benjamin und seine Freunde haben ihre Schultaschen gewogen und die Ergebnisse aufgeschrieben:
    4kg, 3kg, 4kg, 5kg, 3kg, 2kg, 3kg, 4kg, 4kg, 3kg, 2kg, 3kg
    • Erstelle eine Rangliste.
    • Bestimme das Maximum, und das Minimum.
    • Berechne die Spannweite.
    • Berechne den Zentralwert.
    6
    Mehmet hat seine Schultasche an vier aufeinander folgenden Tagen gewogen.
    Die Ergebnisse sind: 5kg, 3kg, 4kg, 2kg.
    • Erstelle eine Rangliste.
    • Bestimme das Maximum, und das Minimum.
    • Berechne die Spannweite.
    • Berechne den Zentralwert.