• Vorlage: Unterrichtsevaluation
  • anonym
  • 16.12.2016
  • https://www.tutory.de/w/a53cc900
    Warum eine Unterrichtsevaluation?

    Eine Unterrichtsevaluation hilft Dir und mir, die Qualität des Unterrichts zu verbessern. Mit diesem Bogen hast Du die Möglichkeit, mir eine Note für Deinen Unterricht im Fach ………………… zu geben. Hier sind einige Aussagen, mit denen Du die Note begründen kannst. Der Fragebogen ist anonym und es gibt darauf keine Note oder dergleichen.

    Denke daran, es kommt dem Unterricht zu Gute.

    + + Ich stimmt vollkommen zu + ich stimme zu - ich stimme nicht zu - - ich überhaupt nicht zu

    Aussagen zum Unterricht+ ++-- -
    Alle Schüler werden gleich behandelt und keiner bevorzugt.
    Ich habe Angst in die Klasse zu kommen.
    Ich lerne viele interessante Sachen.
    Ich freue mich auf den Unterricht und mir macht es Spaß.
    Der Unterrichtsstoff ist interessant gestaltet und abwechslungsreich.
    Der Unterrichtsstoff ist verständlich erklärt.
    Ich denke der Unterrichtsstoff hat einen Bezug zu meinem Leben.
    Die Lehrerin besitzt gute Kenntnisse über die Unterrichtsinhalte.
    Ich kann im Unterricht immer Fragen stellen, wenn ich etwas nicht verstanden habe.
    Inhalte an der Tafel, auf dem OHP oder Smartboard sind sinnvoll und verständlich gestaltet.
    Das Unterrichtsmaterial, was uns ausgegeben wird ist sinnvoll und verständlich gestaltet.
    Der Unterricht wirkt gut vorbereitet.
    Klassenarbeiten und Tests sind fair gestaltet und bilden den Unterrichtsstoff ab.
    Wir üben die gelernten Inhalte genug, um sie zu behalten und anzuwenden.
    Die Vorbereitung im Unterricht auf einen Test oder eine Klausur hilft mir bei meiner Vorbereitung.
    Die Notengebung ist nachvollziehbar, man weiß wofür man was bekommt.
    Ich kann offen über Probleme im Unterricht sprechen, z. B. wenn mich etwas stört.
    Die Medienauswahl im Unterricht hilft mir beim Verstehen des Unterrichtsinhalts.
    Für Ihren Unterricht gebe ich Ihnen die Note .