• Übung Lineare Funktionen
  • MBLotz
    free
  • 20.11.2018
  • Mathematik
  • 10
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • 1
    Gib die Geradengleichung an!
    • A( 3 I 1) B(4 I 2)
    • C(-2 I 1) D(2I-3)
    • senkrecht zu a) und durch E(4I2)
    • senkrecht zu b) und durch F(-2I-1)
    • parallel zu a) und durch G (5I3)
    • parallel zu b) und durch H (0 I 0)
    2
    Berechne die Nullstellen
    • g1: y = 4x + 2
    • g2: y = -3x + 3
    • g3: y = 0,5x - 4
    3
    Berechne die Schnittpunkte.
    • g1: y = 3x + 2
      g2: y = -4x - 1
    • g3: y = - 0,5x + 2
      g4: y = 2x -3
    • g5: y = 2/3 x + 5
      g6: y = - 3x - 1
    4
    Zeichne die Geraden in ein Koordinatensystem!
    • g1: y = 1/4x + 2
    • g2: y = - 2/3 x - 2
    • g3: y = - 2x + 2,5
    • g4: y = 3x + 1
    5
    Alis Gemüsedöner ist auf der Suche nach einem neuen Fleischlieferanten. Er hat zwei Angebote. Der örtliche Lieferant verlangt 50 Cent pro Portion und einmalig 30 € Lieferung. Der Konkurrent aus Bulgarien verlangt 0,2 € pro Portion und einmalig 100 € für die Lieferung.
    • Gib beide Geradengleichungen an.
    • Ab wie vielen Portionen rentiert sich preislich für Ali die Lieferung aus Bulgarien.
    6
    Familie Meier zieht in eine neue Wohnung und braucht einen neuen Vertrag für Strom.
    Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck bieten folgenden Tarif an: Grundgebühr von 50 € und pro kWh 35 Cent. Yellowstrom hat folgendes Angebot: 10 € Grundgebühr und 0,5 € pro kWh.
    • Familie Meier verbraucht 600 kWh Strom. Welcher Anbieter ist für sie der bessere und wie viel muss sie dabei bezahlen?
    • Ab wie vielen kWh ist für Frau Meier das Angebot von Yellowstrom generell günstiger?
    7
    PRÜFUNG: Die Gerade g1 wird durch folgende Gleichung beschrieben: y = 2/5x - 2.
    • Berechne den Schnittpunkt mit der x - Achse von g1.
    • Die Gerade g2 verläuft durch die Punkte A ( - 0,5 I 5) und B (3,5 I -3). Bestimme die Funktionsgleichung von g2 rechnerisch.
    • Die Geraden g1 und g2 schneiden sich im Punkt D. Berechne die Koordinaten des Punktes D. (Rechne mit g2: y = -2x + 4)
    • Die Gerade g3 steht senkrecht auf g2 und verläuft durch den Punkt E (-4 I 0). Ermittle die Funktionsgleichung von g3 rechnerisch.
    • Zeichne die Geraden g1, g2 und g3 in ein Koordinatensystem mit der Längeneinheit 1 cm.