• Orientierung im Museum
  • wheuer
  • 13.02.2020
  • Volkshochschulkurs
  • Kunst, Deutsch, Deutsch als Fremdsprache, Deutsch als Zweitsprache
  • B1
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Erste Orientierung

    Besonders für Museums-Ungeübte sind Orientierungshilfen wichtig. Sie erleichtern es ihnen, mit der Fülle der Objekte fertig zu werden und sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

    Bevor wir in die Ausstellungsräume gehen, erhalten die Teilnehmenden je eine Wortkarte. Nachdem unbekannte Wörter geklärt sind, bekommen sie die Aufgabe, im Ausstellungsraum ein Bild zu finden, das zu dem Wort passt. Bei den Wörtern kann es sich um Eigenschaften handeln (siehe Kopiervorlage) oder um abstrakte Begriffe wie Ruhe, Freude oder Traurigkeit. Die Zeit ist auf 5 Minuten begrenzt.

    Anschließend stellt jede/r das ausgewählte Bild vor und erklärt kurz, warum es zu dem Wort passt.

    Hinweis
    Die Adjektive (Seite2) entsprechen dem Niveau A2.
    Schneiden Sie die Wortkarten aus.
    Tipp: Laminiert lassen sie sich häufiger verwenden!

    Ich habe in der Kopiervorlage Gegensatz-Paare gewählt, weil diese sich sehr gut für eine Partnerarbeit eignen.

    1
    Aufgabenstellung für die Partnerarbeit
    Nehmen Sie eine Wortkarte.
    Wie heißt das Gegenteil zu Ihrem Wort? Finden Sie das Wort und damit auch Ihren Partner - Ihre Partnerin.
    Gehen Sie zu zweit durch den Raum - die Räume - und suchen Sie ein Bild, das zu Ihren Wörtern passt. Vielleicht finden sie ein Bild, das zu beiden Wörtern passt.
    Erklären Sie anschließend der Gruppe kurz Ihre Bildauswahl und sagen Sie, warum es zu dem Wort passt.

    Begrenzen Sie die Räume und die Zeit. Es ist nur eine erste Orientierung.

    2
    Variation:
    Gehen Sie durch den Raum (die Räume) und notieren Sie zwei/drei Wörter, die Ihnen spontan einfallen. Schreiben Sie die Wörter jeweils auf ein Kärtchen. Anschließend legen Sie Ihre Wörter zu den anderen auf den Fußboden und vergleichen Sie die gefundenen Wörter. Welche sind gleich oder ähnlich? Kommentieren Sie Ihre Wortauswahl.
  • Kopiervorlage

    allein

    zusammen

    Tipp: Laminiert lassen sich die Wörter häufiger verwenden!.

    groß

    klein

    hell

    dunkel

    rund

    spitz

    innen

    außen

    hart

    weich

    warm

    kalt

    laut

    leise

    neu

    alt

    traurig

    fröhlich

    ruhig

    unruhig