• Lösungen von: 2. Arbeitsblatt - verschiedene Zuordnungen (Gruppenarbei
  • anonym
  • 28.10.2018
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Mathematik
  • 7
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Klasse
    https://www.tutory.de/w/b263aa20
    1
    Definition: Proportionale Zuordnung

    Wenn bei einer Zuordnung x--> y dem Doppelten (, ..., n-fachen) der ersten Zahl (Größe) das (Dreifache, ..., ) der (Größe) zugeordnet wird, dann heißt diese Zuordnung .
    Man spricht auch von: Je mehr, desto . Der Graph der Zuordnung liegt auf einer , die immer durch den Punkt geht.

    Beispiel: Wertetabelle einer proportionalen Zuordnung

    2
    Quotientengleichheit

    Der Quotient q ist bei allen Wertepaaren . Daher werden Zuordnungen quotientengleich genannt.

    3
    Wir nennen q den

    . Die allgemeine Formel einer Zuordnung lautet: y = .

    4
    Die Formel der Zuordnung aus dem Beispiel lautet: y = 3,14x.

    Beispiel: Graph einer proportionalen Zuordnung

  • Klasse
    https://www.tutory.de/w/b263aa20
    5
    Definition: Antiproportionale Zuordnung

    Wenn bei einer Zuordnung x--> y dem (Dreifachen, ...,) der ersten Zahl (Größe) die Hälfte (, ..., der n-te Teil) der (Größe) zugeordnet wird, dann heißt diese Zuordnung .
    Man spricht auch von: Je mehr, desto

    Beispiel: Wertetabelle einer antiproportionaler Zuordnung

    6
    Produktgleichheit

    Das Produkt p ist bei allen Wertepaaren . Daher werden Zuordnungen produktgleich genannt

    7
    Wir nennen p die

    . Die allgemeine Formel einer Zuordnung lautet: y =

    8
    Die Formel der Zuordnung aus dem Beispiel lautet: y = 81:x.

    Beispiel: Graph einer antiproportionalen Zuordnung

  • Klasse
    https://www.tutory.de/w/b263aa20
    9
    Definition: Lineare Zuordnung

    Wenn bei einer Zuordnung x--> y jede Veränderung der (Größe) um eine Einheit eine der zweiten Zahl () um die gleiche Anzahl von zur Folge hat, dann heißt diese Zuordnung eine lineare .
    Der Graph der Zuordnung liegt auf einer .

    Beispiel: Wertetabelle einer linearen Zuordnung

    10
    Wir nennen m auch die Steigung der Geraden.

    m gibt die Veränderung des y-Werts an, wenn sich der um eine Einheit verändert. Der Summand n gibt den zum x-Wert an. Der Punkt (0|n) ist der Schnittpunkt der Geraden mit der y-Achse und wird auch y-Achsenabschnitt genannt.
    Die allgemeine Formel einer Zuordnung lautet:
    y = mx + n

    11
    Die Formel der Zuordnung aus dem Beispiel lautet:
    y = (-0,8)x + 12.

    Beispiel: Graph einer linearen Zuordnung