• Versuchsprotokoll Reihen- & Parallelschaltung
  • Olaf Zelesnik
  • 15.08.2019
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Physik
  • 6, 5
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Hinweis zum Einsatz im Unterricht

  • Klasse Klasse 6G

    Grundfähigkeitstest Versuchsprotokoll

    Grundfähigkeit (C1 6.1): Ich kann physikalische Zusammenhänge in Alltagssprache und mit Hilfe von Zeichnungen beschreiben.

    1
    Im Video rechts ist ein Versuch zur Reihen- und Paralleschaltung von Batterien durchgeführt.

    Das Video gliedert sich in drei Teile.
    • Schaue dir zunächst das Video an.
    • Erstelle ein Versuchsprotokoll.
      Dabei sollen die Durchführungen und Beobachtungen für die Teile I, II und III klar getrennt zu erkennen sein.
      Du kannst das Video wiederholt ansehen.
    • Die Formulierung eines Ergebnisses ist optional.
    Hinweis

    Die Methode Dokumentieren (→ S.8 Impulse Nds) erklärt den Aufbau eines Versucsprotokolles.

  • Klasse Klasse 6G

    Auswertung

    Am Rand siehst du eine Skala, in der Kästchen abgekreuzt werden, je nachdem wie gut die folgenden Aufgaben erledigt sind:
    • Datum und Name (max. 2)
    • Thema / Überschrift (max.2)
    • Material (max.4)
    • Teilaufgabe I:
    • Versuchsaufbau / Skizze (max.4)
    • Durchführung (max.4)
    • Beobachtung (max.4)
    • Teilaufgabe II:
    • Versuchsaufbau / Skizze (max.4)
    • Durchführung (max.4)
    • Beobachtung (max.4)
    • Teilaufgabe III:
    • Versuchsaufbau / Skizze (max.4)
    • Durchführung (max.4)
    • Beobachtung (max.4)
    • Ergebnis (Bonuspunkte)