• LK Lager
  • anonym
  • 23.05.2018
  • Berufsschulabschluss
  • Wirtschaft
  • 1. Lehrjahr
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Klasse
    https://www.tutory.de/w/c2d59da0

    Sie arbeiten in dem Unternehmen von Herrn Scholze. Das Unternehmen ist ein Online-Händler für Büromöbel. Unter anderem vertreibt er höhenverstellbare Schreibtische der Marke Higher. Herr Scholze bittet Sie daraufhin die Bestände zu analysieren und eventuell eine Empfehlung für Veränderungen zu geben.

    Die nachfolgende Tabelle zeigt, die Lagerbewegungen innerhalb des vergangenen Jahres bis heute. Der Vorjahresendbestand zum 31.12.2016 betrug 75 Stück. Der Einstandspreis eines Schreibtisches beträgt 176,45€.

    Quartal

    Zugang

    Abgang/ Verkauf

    Lagerbestand

    I/17

    10

    58

    II/17

    160

    141

    III/17

    250

    275

    IV/17

    275

    90

    I/18

    100

    225

    Höhenverstellbarer Schreibtisch
    1
    / 5
    Berechnen Sie die Lagerendbestände (in Stück) für jedes Quartal. sowie den durchschnittlichen Lagerbestand in Stück und zu Einkaufspreisen.
    2
    / 2
    Geben Sie den gesamten Wareneinsatz über alle fünf Quartale in EUR und in Stück an.
    3
    / 4
    Berechnen Sie die durchschnittliche Umschlagshäufigkeit und die durchschnittliche Lagerdauer.
    4
    / 2
    In welcher Höhe muss Herr Scholze Lagerzinsen berücksichtigen, wenn der aktuelle Marktzinssatz 1,5% beträgt. (Sollten Sie bei den Vorangegangenen Aufgaben keine Lösung finden nutzen Sie folgende Werte: Lagerdauer: 40 Tage; durchschnittlicher Lagerbestand: 110 Stück)

    (Formel: Lagerzinssatz=Marktzinssatz360LagerdauerLagerzinssatz=\frac{Marktzinssatz}{360}\cdot Lagerdauer, Lagerzinsen=LagerzinssatzdurchschnittlicherLagerzinsen= Lagerzinssatz \cdot durchschnittlicher LagerbestandLagerbestand inin EUR)EUR)
    5
    / 3
    Ein befreundeter Lebensmittelhändler spricht mit Herrn Scholze über die Lagerkennziffern. Dabei erwähnt er, dass die Umschlagshäufigkeit in seinem Unternehmen bei 200 und damit wesentlich höher ist.
    • Berechnen Sie die durchschnittliche Lagerdauer des Lebensmittelhändlers.
    • Herr Scholze befürchtet, dass in seinem Unternehmen etwas falsch läuft.
      Beruhigen Sie Ihren Chef und erläutern Sie, weshalb es zu diesen Abweichungen zwischen den Unternehmen kommt.
    / 16