• Ökologischer Fußabdruck
  • anonym
  • 11.09.2018
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • https://www.tutory.de/w/c3eef3b0
    Information

    Man sollte maximal 2500kg Co² pro Jahr verbrauchen.

    1
    Ordne die Maßnahmen den CO² Einsparnissen zu- Verbinde mit Linien.

    Ersetze normale Glühlampen durch Sparlampen.

    Für Warmwasser wird sehr viel Energie benötigt. Ihr könnt den Warmwasserverbrauch reduzieren, indem Ihr einen Spar-Duschkopf installiert (160 kg CO 2 pro Jahr) und indem Ihr Eure Wäsche in kaltem oder warmem statt in heißem Wasser wascht (225 kg pro Jahr).

    Den Thermostat im Winter um 2° nach unten und im Sommer um 2° nach oben stellen.

    Haartrockner, Handy-Aufladestationen und Fernseher verbrauchen auch dann Energie, wenn sie ausgeschaltet sind. Die Energie, die verbraucht wird, um Display-Uhren zu erleuchten und Speicherchips aktiv zu halten, beläuft sich auf 5 % des gesamten Energieverbrauchs im Haushalt (ca.18 Millionen Tonnen jährlich).

    Weniger Warmwasser verbrauchen.

    Fast die Hälfte unserer häuslichen Energie wird für Heizung und Kühlung verbraucht. Mit dieser einfachen Einstellung lassen sich ca. 1.000 kg CO 2 pro Jahr vermeiden.

    Elektrogeräte, die Ihr nicht benutzen, abschalten.

    Ihr könnt 545 kg CO 2 vermeiden, wenn Ihr Euren Müll um 10 % verringert.

    Netzstecker ziehen, wenn Ihr Elektrogeräte nicht benutzt.

    Wenn Ihr Euren Fernseher, Euren DVD-Spieler, Eure Stereoanlage und Euren Computer einfach abstellt, wenn Ihr die Geräte nicht benutzt, könnt Ihr Tausende Kilo CO 2 pro Jahr vermeiden.

    Aufwändig und in Plastik verpackte Produkte vermeiden.

    Diese Sparlampen verbrauchen 60 % weniger Energie. Diese einfache Umstellung erspart ca. 135 kg CO 2 pro Jahr. Wenn jede Familie diese Umstellung vornähme, könnten wir die CO 2 –Emission um viele Millionen Tonnen verringern.

    Maßnahmen gegen den Klimawandel
    2
    Male die Maßnahmen grün, wenn du sie ohne Probleme umsetzen kannst.