• Heilpflanzensteckbrief
  • RippeC
    basic
  • 18.09.2018
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Biologie
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Name und wissenschaftlicher Name der Heilpflanze:

    Heilpflanzensteckbrief

    Foto/Zeichnung der Heilpflanze

    Vorkommen:

    Standort:

    Verwendete Pflanzenteile:

    Form der Anwendung:

    Wirkung:

    Wirkort:

  • Exkurs: Heilpflanzen

    Heilpflanze

    Eine Heilpflanze (auch Arzneipflanze genannt) ist eine Nutzpflanze, die wegen ihres Gehalts an Wirkstoffen zu Heilzwecken oder zur Linderung von Krankheiten verwendet werden kann. Sie kann als Rohstoff für Phytopharmaka in unterschiedlichen Formen, aber auch für Teezubereitungen, Badezusätze und Kosmetika verwendet werden.

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Heilpflanze

    1
    In der Folgenden Tabelle werden einige bedeutende Heilpflanzen aufgelistet. Recherchiere hierzu die Wirkung und den Wirkort ( Körperregion, Organsystem) der Pflanzen.
    • Zur Recherche eignen sich Heilpflanzenlexika, die auch online veröffentlicht sind. Hinder den QR-Codes verbergen sich 2 Internet-Lexika.

    Name

    Wirkung

    Wirkort


    1. Echte Kamille
    (Matricaria chamomilla)


    2. Johanniskraut
    (Hypericum perforatum)



    3. Echter Baldrian
    (Valeriana officinalis)



    4. Pfefferminze
    (Mentha piperita)


    5. Echter Salbei
    (Salvia officinalis)


    6. Ginkgo
    (Ginkgo biloba)


    7. Roter Sonnenhut
    (Echinacea purpurea)

    2
    Recherchiere nach weiteren Heilpflanzen und erstelle einen Steckbrief zu einer dieser Pflanzen
    • Nutze die Vorlage für den Steckbrief