• Die Gründung der BRD
  • L. Heinz
  • 31.03.2020
  • Förderschule
  • Gesellschaftskunde, Politik
  • 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Gründung der Bundesrepublik Deutschland
    1
    Lies den Text aufmerksam durch.

    Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland verkündet.

    Dieses Datum gilt als Gründungstag unseres Staates.

    Zu  der Gründung kam es, weil sich nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs auf deutschem Boden zwei völlig unterschiedliche politische Systeme gegenüberstanden:

    In der sowjetisch besetzten Zone entstand die DDR.

    Auf  dem Gebiet, das von den westlichen Siegermächten USA, Frankreich und Großbritannien besetzt war, entstand die Bundesrepublik Deutschland.

    Seit der Verkündung unserer Verfassung ist "Bundesrepublik Deutschland" (BRD) die offizielle und amtliche Bezeichnung für unser Land.

    Im Grundgesetz ist festgelegt, dass die Bundesrepublik Deutschland ein demokratischer und sozialer Bundesstaat ist.  

    Das bedeutet, dass der Staat  demokratisch organisiert sein muss.

    "Sozial" heißt, dass Menschen, die  hier leben, nicht alleine auf sich angewiesen sind, wenn sie Hilfe  brauchen.

    Die Politik  hilft ihnen.

    Ein "Bundesstaat" ist Deutschland, weil sich viele unterschiedliche Länder zu einem großen Land zusammengeschlossen haben.  Diesen Zusammenschluss nennt man "Bund". Die Bundesrepublik besteht aus 16 Bundesländern.

    2
    Markiere folgende Wörter:
    Grundgesetz
    sozial
    demokratisch
    Verfassung
    3
    Recherchiere mit einem Partner die Bedeutung der Wörter.
  • 4
    Fülle den Text mit den folgenden Antwortmöglichkeiten:

    DDR - 2 - BRD - 23. Mai 1949 - demokratischer - Bund - sozialer - 16 Bundesländer

    Die Bundesrepublick Deutschland wurde am gegründet. An diesem Tag wurde das Grundgesetz für Deutschland verkündet.

    Nach dem zweiten Weltkrieg standen sich völlig verschiedene politische Systeme in Deutschland gegenüber.

    1)
    2)

    Deutschland ist laut der Verfassung ein und Bundeststaat.
    Er besteht aus .
    Weil sich viele unterschiedliche Länder zusammengeschlossen haben heißt es .