Profilbild von nele
  • Molol19 - Talk
  • nele
    basic
  • 27.03.2019
  • Deutsch
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • https://www.tutory.de/w/dbc4323b

    10 Tools für das Lernen im offenen Netz

    Alle Tools sind ohne Registrierung oder Installation direkt im Browser nutzbar und bevorzugt Open Source.

    1
    Kollaboratives Schreiben mit cryptpad.fr
    • Das Cryptpad ist ein datenschutzfreundliches Pad mit zahlreichen Funktionen. Unter anderem können Links zum Bearbeiten oder zum 'nur Lesen' geteilt werden. Neben Texten sind auch Präsentationen und Tabellen möglich.
    2
    Interaktive Texte mit texturewriter.com
    • Mit Texturewriter lassen sich Auswahlmöglichkeiten in Texte integrieren, so dass Leserinnen und Leser entscheiden können, wie die Geschichte weiter geht. Eine mögliche Alternative ist twinery.org.
    3
    Remix von Web-Anwendungen mit glitch.com
    • Glitch ist eine zunehmend populäre Plattform, auf die Menschen mit Programmierkenntnissen Web-Anwendungen publizieren. Diese können dann von Menschen auch ohne Programmierkenntnisse remixt werden. Beispiele sind ein Comic-Tool, ein Pad oder VR-Anwendungen.
    4
    Kollaboratives Recherchieren und Präsentieren mit hackmd.io
    • HackMD ist eine Etherpad-Variante mit einem eingebauten Präsentationsmodus. Es kann unter anderem genutzt werden für einen kollaborativen Unterrichtsmitschrieb.
    5
    Gemeinsam zeichnen und annotieren mit draw.chat
    • Auf Draw.Cat kann ein Bild oder pdf hochgeladen und dann gemeinsam annotiert werden. Alternativ lässt sich das Tool auch einfach als kollaboratives Whiteboard nutzen.
    6
    Komplexe Systeme erklären mit explorabl.es
    • Unter Explorabl.es findet man eine Sammlung von interaktiven Bildungsmaterialien - und Tools, um solche selbst zu erstellen. Empfehlenswert für den Einstieg ist vor allem Loopy: ein Tool, um Prozesse zu visualisieren.
    7
    Kreative Inhaltsauseinandersetzung mit meinmeme.de oder brush.ninja
    • Memes oder Gifs lassen sich hier einfach durch Schülerinnen und Schüler erstellen und teilen. Eingesetzt werden kann das sehr vielfältig, z.B. zur Kommentierung von Texten oder für Vokabelkarten.
    8
    Welt ins Klassenzimmer holen mit meet.jit.si
    • JitsiMeet ist ein Open Source Tool für Videokonferenzen. Es muss nichts installiert werden. Die Konferenz öffnet sich mit Klick auf eine selbst festgelegte URL. Integriert ist ein Chat und ein gemeinsames Pad. Auch Bildschirmfreigaben sind möglich.
    9
    Inhalte explorieren und visualisieren mit mindmaps.app
    • Mindmaps.app ist das aus meiner Sicht einfachste Tool zum Erstellen von Mindmaps. Genutzt wird nur der Browser. Das Ergebnis wird lokal gespeichert und kann auch exportiert werden.
    10
    Inhalte einfach veröffentlichen & teilen mit quicknote.io
    • Eine Website erstellen ohne Anmeldung oder Registrierung. Geteilt werden kann sie später über die URL. Alternativen sind rwtxt.com (auch als Blog), telegra.ph oder txt.fyi