• Stimmbildung
  • hhohl
  • 12.11.2019
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Tipps für eine gute Stimme

    Bei Referaten oder mündlichen Prüfungen kann es wichtig sein, eine kräftige, klare Stimme zu haben. Dieses Übungsblatt soll dir zeigen, wie du deine Stimme verbessern kannst!

    Hast du gewusst ...

    ... dass es einer nervösen Stimme hilft, wenn man tief in den Bauch atmet?

    ... dass das Summen vor einem Referat deine Stimme positiv beeinflussen kann?

    ... dass Getränke wie Kaffee oder Milch deiner Stimme schaden? Trink' lieber Wasser!

    1
    Mach' dich locker!
    • Lockere deine Schultern, indem du sie nach oben ziehst und fallen lässt.
    • Klopfe deinen Körper von oben nach unten ab.
    • Lockere deinen Kiefer, indem du deinen Mund auf- und zumachst und wie eine Giraffe kaust.
    2
    Plosive: Bei dieser Übung sollst du die Aussprache der Plosive p, b; k, g und t, d üben.
    • Lege deine Hand an den Hals. Wenn du nun die oben stehenden Plosive aussprichst, solltest du bei den stimmhaften Lauten (b, g und d) ein Vibrieren am Hals spüren, während du bei den drei anderen Lauten nichts spürst.

    • Wiederhole die selbe Übung, aber nimm diesmal ein Blatt vor deinen Mund. Wenn du nun wieder nach der Reihe alle Plosive aussprichst, sollte sich das Blatt bei den stimmlosen Lauten (p, k und t) nach vorne bewegen, während es bei den drei anderen Lauten regungslos bleibt.
    3
    Zungenbrecher: Schaffst du es, jeden der folgenden Zungenbrecher 3x schnell und ohne Fehler zu wiederholen?

    Der Flugplatzspatz nahm auf dem Flugplatz platz. Auf dem Flugplatz nahm der Flugplatzspatz platz.

    Zwischen zwei Zwetschgenbaumzweigen sitzen zwei zwitschernde Schwalben.

    Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid.