• Klausur: Portfolioarbeit
  • anonym
  • 19.05.2019
  • Pädagogik
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Klasse TZ18b
    Klausur: Portfolioarbeit
    Anforderungsniveau I
    Name
    Anzahl der Wörter
    Anforderungsniveau II
    Anforderungsniveau III
    Arbeitszeit 60 Min.
    1
    / 6
    Nennen Sie die 3 Säulen der Portfolioarbeit und deren Inhalte.
    2
    / 3
    Nennen Sie mindestens drei sozialpädagogische Konzepte, die für die Portfolioarbeit methodisch und inhaltlich relevant sind.
    3
    / 6
    Beschreiben Sie, in welchen Aspekten der Portfolioarbeit, sich die von Ihnen gewählten Konzepte wiederfinden lassen.

    Liliane ist im zweiten Jahr ihrer Ausbildung zur Erzieherin. Ihre Praxisstelle ist in einem Hort in dem offen gearbeitet wird. Sie ist häufig im Kreativraum, hat aber Schwierigkeiten, die Kinder für ihre Ideen zu begeistern. Ihre Anleiterin rät ihr, die Kinder genauer zu beobachten und im Gespräch mit ihnen herauszufinden, wofür sie sich interessieren.

    Gert ist im dritten Semester seiner Ausbildung zum Erzieher. In seiner Praxisstelle beobachtet er seit einiger Zeit, dass die Kinder viele Ideen zur Gestaltung des Kita-Lebens haben, die aber von seinen Kollegen und Kolleginnen nur selten aufgegriffen werden. Gert nimmt wahr, dass die Kinder zwar für ihre Ideen gelobt, diese aber kaum bis gar nicht umgesetzt werden.

    4
    / 15
    Erarbeiten Sie, bezogen auf EINEN der Texte, wie Liliane/Gert ihr/sein Portfolio entwickeln könnte.
    5
    / 5
    Stellen Sie dar, was ein Kompetenzraster ist und wozu es dient.
    6
    / 15
    Erstellen Sie ein fünf-stufiges Kompetenzraster, das Liliane/Gert in ihr/sein Portfolio einordnen könnte.
    7
    / 15
    Soll die Portfolioarbeit in einer Teilzeitklasse der Erzieher_innenausbildung angeboten werden? Diskutieren Sie die Frage und beziehen Sie abschließend Stellung.
    / 65
    Note
    Unterschrift