Profilbild von Egle-www.teachsam.de
  • Argumentieren - Basisargumente - Die Deutschen sterben aus
  • Egle-www.teachsam.de
  • 03.12.2016
  • Deutsch
  • 10, 11, 12, 1. Lehrjahr, 2. Lehrjahr, 3. Lehrjahr, B1, C1
  • https://www.tutory.de/w/efd5f1f0

    Einfache Argumentation

    "Die Deutschen sterben aus,
    weil es keine Sumpfgebiete mehr gibt."

    Argument weit hergeholt

    Die einfache Argumentation "Wir Deutschen sterben aus, weil es keine Sumpfgebiete mehr gibt." (in Anlehnung an eine Karikatur von Marie Marcks) klingt nicht nur seltsam, sondern ist es auch. Zwischen der These und dem Argument besteht kein argumentativer Bezug.

    Wenn man allerdings die fehlenden Glieder zu einer mehr oder weniger plausiblen Argumentation ergänzt, wird zumindest klar, was gemeint ist. Voraussetzung für die Anerkennung der Plausibilität der These ist die „Wahrheit“ der an sich natürlich unsinnigen Aussage, dass es der Klapperstorch ist, der die Kinder bringt. (Prämisse)Das Argument „weil es keine Sumpfgebiete mehr gibt“ ist kein Basisargument für die

    vorangehende These. Erst über eine Reihe von Zwischenschritten, die hier ausgelassen werden, kann, wenn man die obengenannte Prämisse teilt, die Argumentation nachvollziehbar plausibel gemacht werden.

    Arbeitsanregungen

    1. Führen Sie untereinander die argumentativen Zwischenschritte aus, die nötig sind, um den Bezug von These und Argument, wie ihn sich der Sprecher vorstellt, nachvollziehbar zu machen.

    2. Verfahren Sie dabei nach dem folgenden Muster und ergänzen Sie so viele Schritte, wie Ihnen notwendig erscheinen.

    3. Welches der Argumente erfüllt die Funktion eines Basisargumentes für die These des Sprechers?

  • https://www.tutory.de/w/efd5f1f0

    Lösungsvorschlag

    Generell wird man aber sagen müssen, dass für eine überzeugende Argumentation der enge Bezug zwischen These und Argument bei der zuletzt formulierten Argumentation eindeutig verloren geht. (→Basisargument)

    Auch mit dem Modell einer erweiterten Argumentation lassen sich die Probleme nicht lösen: »Die Deutschen sterben aus, weil die Geburtenzahl sinkt« wird mit der nachfolgenden "Argumentation“ nicht bzw. unzureichend gestützt.

    Eine auf die Stützung des Arguments "Verringerung der Geburtenzahl“ hinauslaufende Argumentation könnte als Beweis z.B. anschließen: »Denn die Entwicklung der Geburten in den letzten Jahrzehnten

    liegt unterhalb der Sterberate. Nach neuesten statistischen Erhebungen liegt die Geburtenrate um 0,1 % unter der Sterberate.«

    Im vorliegenden Beispiel werden stets weitere Thesen und Argumente aufgestellt, die jeweils für sich Gegenstand eigener erweiterter Argumentationen sein müssten bzw. könnten. Dabei bleibt zur Stützung dieser Argumente auch Wichtiges unausgesprochen: Die Frösche stellen die wichtigste Nahrungsquelle der Störche dar. — oder: Die Sumpfgebiete sind der Lebensraum der Frösche.

    Mehr?

    Auf der Webseite www.teachsam.de findet sich eine PowerPoint-Präsentation, die zur Illustration dienen kann.Einfach "googeln": "teachsam Wir Deutschen sterben aus! - oder:

    http://www.teachsam.de/deutsch/d_ubausteine/rhet_ub/arg_ub/arg_einf_ub_15.htm