• Digitale Werkzeuge: Barrierefrei arbeiten am iPad
  • sherrenbrueck
  • 11.06.2019
  • Weiterbildung
  • Medien, fächerverbindend
  • C1
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Barrierefreies Arbeiten am iPad

    Tipp

    Sie finden die Einstellungen zur Barrierefreiheit in der App "Einstellungen". Gehen Sie in den Menüpunkt "Allgemein" und dort auf  "Bedienungshilfen".

    Das iPad ist von Anfang an als Gerät für alle entwickelt worden. Es wurde versucht, die verschiedensten Bedürfnisse ganz individueller Menschen bei der Bedienung zu berücksichtigen. Daraus ergibt sich eine Vielzahl unterschiedlicher Einstellungsmöglichkeiten in folgenden Sinnes-Bereichen:

    1
    Sehen
    • VoiceOver
    • Zoom / Lupe
    • Display-Anpassungen
    • Sprachausgabe
    • Textdarstellung
    • Bewegung reduzieren
    2
    (Fein-)Motorik
    • Einhandmodus
    • Schalter-steuerung
    • AssistiveTouch
    • Touch-
      Anpassungen
    • Home-Taste
    • Tastatur
    • Vibration
    3
    Hören
    • MFi-Hörhilfen
    • LED-Blitz bei Hinweisen
    • Mono-Audio
    • Geräuschunterdrückung
    • Lautstärke-Balance
    • Untertitel
    • Audiodeskription
    4
    Lernen
    • Geführter Zugriff
    • Autokorrektur
    • Taschenrechner
    • Sprachmemos
    Sie erhalten im WS eine kurze Demonstration der wichtigsten Bedienungshilfen-Einstellungen auf dem iPad.
    Probieren Sie im Anschluss selbst die einzelnen Einstellungen nach Bedarf aus.
    In meiner inklusiven Schule haben sich in der Fördersituation vor allem folgende Hilfen bewährt:
    • Zoom/Lupe
    • Sprachausgabe
    • Geführter Zugriff
    • Sprachmemos
    • Taschenrechner
    • Untertitel

    Hier noch eine Linkliste von Seiten mit vielen nützlichen Tipps und Tricks für das inklusive Lernen:

    tpack-competence.com

    Lernsachen

    Lerninstitut.at

    Padlet Th. Bloch

    Alphaprof

    Leseludi

    Calcularis

    Padlet Susanne G.