• Eine Rezension schreiben
  • Lus Nowk
  • 26.03.2019
  • Deutsch
  • 8
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
  • Klasse 8c
    Eine Rezension ist eine kritische Besprechung eines Buchs, eines Films, einer Theateraufführung und Ähnlichem. Diese kann informativ, aber auch unterhaltend sein. Besonders kommt es dabei auf die eigene Meinung an. Ist das Buch empfehlenswert oder doch nicht unbedingt lesenswert?
    • Lies aufmerksam durch, wie eine Rezension aufgebaut ist und was diese ausmacht.
    • Schreibe nun anhand der Schritte und Kriterien deine eigene Rezension zu dem Roman Tschick.
    • Wie viele Sterne verdient der Roman Tschick deiner Meinung nach? Du kannst bis zu fünf Sterne vergeben.

    In diesen vier Schritten gelangst du zu deiner eigenen Buchrezension:

    • Schritt 1: Daten und Fakten zum Roman

    Informiere die Leser und Leserinnen deiner Rezension über die wesentlichen Angaben zum Buch. Nenne den Autor, den Titel,  das Thema, das Erscheinungsjahr und auch den Verlag. Weise auch darauf hin, an welche Zielgruppe es sich wendet. Ist es ein Buch für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene?

    • Schritt 2: Kurze Wiedergabe des Inhalts

    Fasse den Inhalt des Romans kurz und knapp zusammen.  Um wen und was geht es in dem Buch? Welche zentralen Themen werden behandelt?

    • Schritt 3: Die persönliche Kritik

    Nun ist deine eigene Meinung gefragt. Teile dem Leser oder der Leserin deiner Rezension mit, ob der Roman dir gefallen hat und warum. Dabei kannst du verschiedenen Punkte berücksichtigen, welche deines Erachtens nach beachtenswert sind. Beispielsweise: die Handlung, die Darstellung, die Charaktere oder die Sprache.

    • Schritt 4: Die Empfehlung

    Du ziehst abschließend ein Fazit, indem du beschließt, ob der Roman in deinen Augen empfehlenswert ist oder nicht.