• Mehrstufige Zufallsversuche: Glücksrad
  • SiljaP
  • 30.06.2020
  • Mathematik
  • 10
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.
1
Schau dir das Glücksrad gut an.
Schreibe alle möglichen Ereignisse auf.
Überlege dir zu jedem Ereignis auch eine Abkürzung
(z.B. K für Kopf oder Z für Zahl).
2
Du drehst das Glücksrad drei mal. Erstelle hierzu ein Baumdiagramm.
  • Zeichne das Baumdiagramm. Nutze hierfür die Abkürzungen.
  • Schreibe die Wahrscheinlichkeiten an
    alle Äste.
  • Überlege dir, welches Ereignis das günstige ist.
    Bei welchem Pfad gewinnst du?
    Rechne die Wahrscheinlichkeit für diesen
    Pfad aus (Pfadregel).
  • Rechne alle Wahrscheinlichkeiten aus.
Pfadregel

Um die Wahrscheinlichkeit von einem Pfad zu berechnen, musst du alle Wahrscheinlichkeiten, die auf dem Pfad sind, multiplizieren.