• Klausur 11 FOS Kommunikation
  • die.übermotivierte
  • 09.11.2022
  • Wirtschaft
Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an.

Klausur

in der Fachoberschule

Datum:



Fach:



Klasse:



Lehrerin:



Bearbeitungszeit:



Zugelassene Hilfsmittel:



Seitenumfang:



Anzahl der Aufgaben:



Maximale Punktzahl:



Bearbeitungshinweise:























Ich wünsche dir viel Erfolg!

07.11.2022



Deutsch



11FO2



Frau Schäfer



90 Minuten



Wörterbuch der deutschen Rechtschreibung



4



6



100



Die Smartphones und Smartwatches werden in den Taschen verstaut und ausgeschaltet. Die Taschen werden außerhalb der eigenen Griffweite abgelegt.

Ein Täuschungsversuch wie Abschreiben, Spicken, Klingeln des Smartphones führt dazu, dass die Klausur mit 0 Punkten bewertet wird.

Jede Aufgabe ist mit ganzen und ausformulierten Sätzen zu beantworten.

Am Ende werden die Wörter gezählt und die Zahl wird notiert. Ab einem Fehlerindex von 3 wird 1 Notenpunkt abgezogen. Ab einem Fehlerindex von 6 werden 2 Notenpunkte abgezogen.

Vorname, Nachname:





Note:
/ 100
Anzahl der Wörter:
Notenabzug:
Anzahl der Fehler:
Fehlerindex:

Klausur

Kommunikationsanalyse

START!

Ein Dialog zwischen zwei Freunden.
Regieanweisung
Dan hat frisch seinen Führerschein gemacht und darf nun endlich alleine fahren. Am Morgen auf dem Weg zur Schule holt er einen Freund ab, der noch keinen Führerschein hat. Sie fahren über die Landstraße bis zum nächsten Stadtteil.
Chuck
Man darf hier 120 km/h fahren.
Dan
Muss man aber nicht.
Chuck
Gib doch mal Gas. Oder hast du Angst?
Regieanweisung
Chuck reibt sich die Hände auf dem Beifahrersitz, lehnt sich zurück und klafft seine Beine weiter auseinander.
Dan
Ne. Lass das doch mal.
Regieanweisung
Dan kneift seine Lippen zusammen und schiebt seine Brille hoch.
1
Nenne und beschreibe die Bedeutung von drei körpersprachliche Signale, die aus dem Gespräch hervorgehen.
9 / 9

körpersprachliches Signal im Dialog

Art des Signals

Bedeutung



















Klausur

Kommunikationsanalyse

WEITER SO!

2
Fasse das dargestellte Geschehen kurz zusammen, indem du den Inhalt des Dialogs zwischen den Freunden wiedergibst.
22 / 22

Auf dem Konzeptpapier bearbeiten

3
Vervollständige die Tabelle.
14 / 14

Gib doch mal Gas!

Sender

Ohrenseiten

Empfänger



Sachinhalt



Sender fordert den Empfänger dazu auf, auf ihn zu hören und schneller zu fahren.



Empfänger bemerkt die Manipulation und fühlt sich unwohl dabei, auf die Aufforderung zu reagieren.

Sender sieht im Empfänger einen ängstlichen Fahrer, der sich nichts zu traut und seine Unterstützung benötigt, um sich mehr zu trauen.

Beziehung









Klausur

Kommunikationsanalyse

4
Benenne den Sender und den Empfänger.
Auf welcher Ebene versteht der Empfänger die Nachricht Gib doch mal Gas?
5 / 5
5
Interpretiere die Kommunikation zwischen Chuck und Dan mithilfe des Modells von Friedemann Schulz von Thun. Gehe dabei auf mindestens sechs Ohrenseiten ein.
30 / 30

Auf dem Konzeptpapier bearbeiten.

6
Lege an dem vorliegenden Dialog dar, inwieweit man sich in solchen Situationen von seinem Beifahrer oder seiner Beifahrerin beeinflussen lassen sollte.
20 / 20
  • Stelle drei Begründung nachvollziehbar dar und beziehe eindeutig Stellung dazu.

Auf dem Konzeptpapier bearbeiten.

WÖRTER ZÄHLEN UND AUF DEM DECKBLATT EINTRAGEN!

x